Geschichte

Havana: Das ist eine Geschichte aus lebensfroh bunten Cocktails, aus außergewöhnlichen Gerichten, Geschichten und ausgelassener Fröhlichkeit. Nein nein, wir reden hier nicht von Havana Stadt. Die Geschichte der kubanischen Hauptstadt finden Sie anderswo.

 

Unser kölsches Havana, in das wir Sie gerne locken wollen, wurde dementsprechend auch nicht im Jahr 1515 von Konquistador Diego Velázquez gegründet, sondern 1993 von Robin Sarkisian, Masoud Pourhadi und Gregor Azadian.

 

Ziel war von Anfang an, die Gäste des Havana mit vielen kleinen Besonderheiten emotional „an einen karibischen Strand zu setzen“ und Ihnen damit für Augenblicke die Sorgen des Alltags zu nehmen. Das Konzept zum Havana haben wir über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt, denn es sind viele, viele Kleinigkeiten, die am Ende für das karibisch blaue Wohlbefinden unserer Gäste sorgen.

 

Sie kennen das karibisch blaue Wohlbefinden noch nicht? Na dann wird es wohl mal Zeit, dass Sie vorbei schauen. Dazu müssten Sie sich jetzt einmal kurz bewegen. Wenn Sie erst einmal da sind, machen wir den Rest – versprochen!